T E R M I N E



TERMINE DER GRUPPENTREFFEN:
jeweils am 2. Mittwoch im Monat
(Änderungen vorbehalten - bitte informieren Sie sich sicherheitshalber
zuvor über etwaige Änderungen)


Im Jahr 2018:

10. Oktober / 14. November / 12. Dezember 2018



WEITERE TERMINE:


Samstag, 20.10.2018, 19:30 Uhr Annahof, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

EINE MUSIKALISCHE REISE DURCH DAS KALEIDOSKOP DES TRAUERNS

Vortragskonzert, Begegnung und Austausch

Chris Paul, Trauerbegleiterin und Sängerin, Bonn
Udo Kamjunke, Gitarrist, Köln
In Kooperation mit der Selbsthilfegruppe AGUS e. V.


Herbert Grönemeyers Zeilen "Es ist OK, es tut gleichmäßig weh" beschreiben die Fähigkeit, einen Verlust zu überleben, auch wenn das gesamte Leben aus den Fugen geraten ist. Die Beatles singen in "Let it be" davon, wie Erinnerungen und Phantasie uns Kraft geben können. Janet Jackson hat mit "Together again" ein Lied geschrieben von ihrer Überzeugung, dass die Verstorbenen über uns wachen.
Diese und viele andere Lieder werden vorgetragen und erklärt. Mit ihnen kann jeder Zuhörer seinem eigenen Kaleidoskop des Trauerns in sich nachspüren.








Bereits in der Vergangenheit stattgefundene Veranstaltungen:

Am Montag, 10.09.2018 fand statt:


hier sollte normal ein Plakat erscheinen






Ausstellung "GEGEN DIE MAUER DES SCHWEIGENS" im Rathaus Augsburg, Unterer Fletz
vom 01. bis 20. September 2017 mit Begleitveranstaltungen im Rahmen der Ausstellung und zum
Welttag der Suizidprävention 2017 -siehe nachfolgende Plakate- :



Zu den Fotos der Ausstellung 2017 bitte hier klicken




hier sollte normal ein Plakat erscheinen


hier sollte normal ein Plakat erscheinen







Am Dienstag, 06.10.2015 fand statt:


hier sollte normal ein Plakat erscheinen


hier sollte normal ein Plakat erscheinen


hier sollte normal ein Plakat erscheinen






Am Sonntag, 29.06.2014 um 10:30 Uhr fand statt:
Kath. PFARRGOTTESDIENST IN BESONDEREM ANLIEGEN FÜR ANGEHÖRIGE NACH SUIZID in St. Pankratius in Augsburg-Lechhausen




Am Samstag, 29.06.2013 um 18:00 Uhr fand ein Kath. Gottesdienst für Angehörige nach Suizid
in der Stadtpfarrkirche St. Pankratius in Augsburg-Lechhausen statt.


hier sollte normal ein Plakat erscheinen


Am Ausgang wurden an die Gottesdienstbesucher folgende Tütchen mit Sonnenblumenkernen verteilt:








Am 22.05.2012 fand statt:



hier sollte normal ein Plakat erscheinen





10-JÄHRIGES JUBILÄUM DER SELBSTHILFEGRUPPE AGUS IN AUGSBURG

am Mittwoch, den 20. Januar 2010 im Haus Tobias,
Stenglinstr. 7, 86156 Augsburg

18:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Domkapitular Josef Heigl und Pfarrer Jürgen Floß

19:45 Uhr Vortrag zum Thema Angehörige nach Suizid: Frau E. Brockmann, Bundesgeschäftsstelle von AGUS e.V. in Bayreuth





<
> Zur Startseite von www.agus-augsburg.de (klicken Sie hier nur, wenn Sie noch nicht auf der Startseite waren. Ansonsten benutzen Sie bitte die linke Navigationsleiste, um weitere Seiten aufzurufen.)